"Jahresanfangsgottesdienst"

Gott ist mit uns - Segnung und neue Konfis

 Foto: privat

Der erste Gottesdienst des neuen Kirchenjahres ist stets geprägt von einem Segen, jedem gespendet von Pfarrerin Susanne Munzert und Prädikantin Ursula Gräfin Praschma, der ihn gern erhalten möchte. Er ist aber auch geprägt von vielen jungen Menschen - den neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden, die sich der Kirchengemeinde vorstellen. (Aus datenrechtlichen Gründen verzichten wir auf das Bild der Konfirmandinnen und Konfirmanden - im Wegweiser sind die neuen Konfis abgebildet). Und nicht zuletzt spielt die schwungvolle musikalische Begleitung eine Rolle, die in diesem Jahr nicht zum ersten Mal die „GospelVoices" aus Neumarkt unter der Leitung von Dr. Thomas Wegener und 30 Sängerinnen und Sängern, unter ihnen Pianospielerin Christa Klughardt. Mit „Bless the Lord, my Soul" oder, als Zugabe, „O happy day" entsprachen die Lieder dem jugendlichen Charakter des Gottesdienstes. Im Namen des Kirchenvorstandes hieß Susanne Winter die jungen Leute herzlich willkommen: "Ihr werdet in den nächsten Monaten im Konfi-Unterricht einiges über den Glauben erfahren, über Gott, der Euch Mut macht, ihm zu vertrauen..." Pfarrerin Susanne Munzert zitierte in ihrer Predigt, in der viel vom Haus Gottes für uns alle die Rede war,  abschließend Jesus Christus, der gesagt habe: „Ich lasse euch nicht allein. Ich lebe und ihr werdet auch leben. Gott ist mit uns", so die Pfarrerin. NP