Konfirmation 2019

Konfirmanden_2019

Auch in diesem Jahr war zwei Wochen nach Ostern die Martin-Luther-Kirche erneut festlich geschmückt – für die Konfirmation von fünf Mädchen und acht Jungen. Mit dem Posaunenchor als musikalischer Unterstützung feierten die jungen Christen mit Pfarrerin Susanne Munzert einen wirklich wohl unvergesslichen Gottesdienst.
Ein feierlicher Augenblick: Ernst und aufmerksam sprachen die Jugendlichen das Glaubensbekenntnis, von der Pfarrerin erhielten sie dann, im Beisein ihrer Taufpaten, Segen und Urkunde sowie ein Kreuz, das die jetzt Konfirmierten in einer Glaserei selbst gebastelt hatten.
Im Namen des Kirchenvorstandes und der Gemeinde gratulierte Susanne Winter in einem Grußwort: „Ihr habt Euch in der Konfizeit mit Gott vertraut gemacht. Ich wünsche Euch, dass Ihr Euch an dieses Vertraut-Sein erinnert.“ Traditionell wünscht auch ein Vertreter der katholischen Pfarrei St. Josef, in diesem Jahr Klaus Karpf, mit herzlichen Glückwünschen den frisch Konfirmierten, dass sie sich auf ihrem weiteren Lebensweg den Glauben an Gott und die kirchliche Gemeinschaft bewahren mögen.